Kinder 4 - 6 Jahre / kids aged 4 to 6

Überblick

Wir bieten interaktive Touren durch unsere Ausstellungen speziell für Kindergruppen im Vorschulalter an: für Kindertagesstätten, Kindergärten oder private Gruppen. Unsere wechselnden Angebote finden Sie auf dieser Seite. Möchten Sie ausschließlich ein regionales Thema buchen oder haben Sie ein besonderes Wunschthema? Sprechen Sie uns einfach an.

Unsere Touren dauern 50 - 60 Minuten und können in der Zeit von dienstags bis sonntags ab 10 Uhr stattfinden. Eine Gruppengröße von maximal 15 Kindern ist empfehlenswert. Möchten Sie mit mehr als 15 Kindern kommen, teilen wir die Gruppe.

Die Kosten betragen 2 € pro Kind, Begleitpersonen haben freien Eintritt. Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.

 

Unsere Angebote:

 

NEU: Ende Februar - Ende April

Happy Easter! - Tour rund ums Osterei 

Kennt ihr schon das Osterbilby, das in seinem Beutel jede Menge Eier versteckt? Wisst ihr, warum man zu Ostern manchmal eine Birkenrute braucht oder was mit dem Spruch „Śmigus-dyngus“ gemeint ist? In dieser Führung erfahrt ihr die größten Geheimnisse über Ostern!
Führung mit/ohne Werkstatt. Dauer: 60 Minuten/90 Minuten

Kleine Experten im Museum: Wieso? Weshalb? Warum?

Warum sammeln Menschen Dinge? Wozu gibt es ein Museum? Wer arbeitet hier und passt auf, dass nichts kaputt geht? Und wer bestimmt, wann und wie ausgestellt wird? Wir gehen mit euch auf Entdeckertour durchs Haus, schauen hinter verschlossene Türen, treffen Museumsmitarbeiter, beantworten eure Fragen und lassen Ausstellungsobjekte über sich erzählen.

Spezielles Angebot für Kinder im Vorschulalter zum Kennenlernen des Völkerkundemuseums, dessen Aufgaben und Arbeitsfelder.

Finde Anorak und Sorgenfresser! Mit dem chinesischen Korb durch die Dauerausstellung

Seit Ende der 80er Jahre gehört der chinesische Korb zu den Standardtechniken in der Vermittlungsarbeit der Museen. 10 - 15 Gegenstände aus der unmittelbaren Lebenswelt junger Museumsbesucher dienen hier - ähnlich wie ein storyboard - als assoziative Brücke und ermöglichen einen spielerischen Zugang zu sämtlichen Themen der Menschheit: Familie, Spiritualität, Tod & Sterben, Körpermodifikation, Musik und Theater u.a.. Auch die Rolle der Ethnologen und Aspekte der Institution Museum möchten wir mithilfe des chinesischen Korbes vermitteln und gemeinsam reflektieren. Gleichzeitig ist der chinesische Korb für Kinder ein spannendes Suchspiel durch die Dauerausstellung.

Frag mich! Alles über Hinduismus und Buddhismus

Wieso hat Ganesha einen Elefantenkopf? Wozu gibt es in Indien Altäre für Götter an so ungewöhnlichen Orten wie in Taxis oder an der Supermarktkasse? Muss ein Buddhist immer die Wahrheit sagen, auch wenn sie andere verletzen würden? Ist Meditation mehr als nur Herumsitzen?
Ihr fragt - wir antworten.
Diese Tour bieten wir als Tandemtour zusammen mit Pradip Khadka aus Nepal an. 

Kontakt

Besucherservice

Gern informieren wir Sie zu allen Angeboten.

Montag - Freitag, 8:00-18:00 Uhr
Samstag, 9:00-18:00 Uhr 

Alle Anfragen und Buchungswünsche richten Sie bitte an:

Telefon: 0341/97 31-973
E-Mail: besucherservice@skd.museum