Türen auf

Nicht nur die reizvolle Museumsarchitektur im Art-Deco-Stil, sondern auch das kulturelle Angebot machen das Museum zu einem Höhepunkt der Leipziger Kulturlandschaft. Ein attraktives und vielgestaltiges Angebot an Veranstaltungen lässt die Besucher kulturelle Vielfalt in den Ausstellungen erleben.

Gemeinsam mit Weiterdenken, Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen, reagiert das Museum auf aktuelle gesellschaft­liche, politische und kulturelle Entwicklungen. Die Veranstaltungsreihe "GRASSI talks: now!" findet jeden ersten Mittwoch im Monat statt.

Das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig ist auch ein Begegnungsort für Muslime und Interessierte. Unter dem Titel "Salam Deutschland" nehmen Künstler und Wissenschaftler in verschiedenen Veranstaltungsfor­maten Bezug auf aktuelle Debatten und historische Di­mensionen des Islams in Deutschland.

Poetry Slam
Poetry Slam
Afrofuturism, Foto: J. J. Richards
Afrofuturism, Foto: J. J. Richards