Plattform

Das monatlich stattfindende Netzwerktreffen im GRASSI gibt Initiativen, Vereinen, Kulturinstitutionen und -schaffenden, sowie Migrantenselbst- und Flüchtlingsorganisationen die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und Kooperationspartner zu finden, sich über Projektideen und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Geflüchteten auszutauschen und Informationen an eine breite Öffentlichkeit zu tragen.

Das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig lädt zu jedem Treffen Experten und Praktiker für Workshops und Vorträge ein, um den TeilnehmerInnen Input zu Themen rund um die Zusammenarbeit mit und für Geflüchteten zu geben.

Über einen Verteiler erhalten die TeilnehmerInnen regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten mit Geflüchteten.

Der Kreis von etwa 20 TeilnehmerInnen bietet gute Gelegenheiten für den Austausch.


Teilnehmer (Auswahl):
Bündnis 90/Grüne
Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung e.V.
Forum für interkulturellen Dialog e.V.
GRASSI Museum für Musikinstrumente
Institut für Anglistik der Universität Leipzig
Interaction e.V.
Leipziger Syrienhilfe e.V.
Orientalisches Institut der Universität Leipzig
Puder Consortio
Referat für Migration und Integration
Romano Sumnal e.V.
Theater der Jungen Welt
Vereinigung Arabischer Studenten und Akademiker e.V.
Volkshochschule Leipzig

Die nächsten Termine:

jeweils 16:00-18:00 Uhr

Dienstag, 07. Februar 2017
Dienstag, 07. März 2017

Kontakt:

Lydia Hauth
Telefon: 0341 9731 908
E-Mail: lydia.hauth@skd.museum