Museum on the Couch 2017

Reflexive und kreative Erkundungen in den ethnographischen Sammlungen

Museum on the Couch III: Dr. Bernard Müller (muller.bern@wanadoo.fr)

Dieses Modul besteht aus zwei Veranstaltungen: einem Workshop-Seminar und einem Lektüre-Seminar.

Das Workshop-Seminar hat zum Ziel das ethnographische Museum mittels praktischer Übungen auf experimentelle Weise zu entdecken (Praktische Forschung/ Kreative Forschung). Mittels Objekten, die in der Dauerausstellung des GRASSI Museums für Völkerkunde zu Leipzig präsentiert werden, sind die TeilnehmerInnen des Kurses eingeladen, ihr eigenes museographisches Display zu kreieren: Installationen, Touren (innerhalb und außerhalb der Mauern) oder jegliche Art der Performanz. Präsentiert werden die studentischen Arbeiten dem Publikum am Ende des Semesters (23.6.2017). Die Herangehensweise erfolgt interdisziplinär und gemeinschaftlich.

Der Kurs richtet sich an Studierende der Ethnologie, der Theaterwissenschaften, der plastischen, graphischen und medialen Künste und jeder anderen Fachrichtung sowie an Nicht-Studenten und Flüchtlinge. Abgehalten wird das Workshop-Seminar in Mitten der Dauerausstellung des GRASSI Museums für Völkerkunde zu Leipzig.

Den aufgeworfenen Fragen während des kreativen Prozesses im Workshop wird im Lektüre-Seminar vertiefend nachgegangen. Diskutiert werden Probleme, die im Zusammenhang mit der Präsentation ethnographischer Objekte stehen. Im Fokus steht aber die Suche nach neuen Ansätzen. Entsprechend werden innovative Ausstellungskonzepte und Ideen vorgestellt, diskutiert und studentische Arbeiten vergangener Semester ausgewertet. Auch experimentelle Übungen dienen der Reflexion, Inspiration und praktischen Hilfestellung für die Entwicklung und Realisierung der eigenen Projekte.

Als Einstieg in den kreativen Prozess dient der Besuch der Werkstattausstellung "Prolog #1-10" in Dresden gleich zu Beginn des Semesters
http://prolog-ausstellung.info/about1/#aktuell

Organisiert ist die Veranstaltung gemeinsam vom Institut für Ethnologie in Leipzig (http://ethno.gko.uni-leipzig.de) und den Staatlichen Ethnographischen Sammlungen Sachsen
http://www.mvl-grassimuseum.de

Termine:

Erste Sitzung:
Dienstag, 4. April 2017, 11.00-12.45 Uhr, Schillerstraße 6

Tagesexkursion nach Dresden zur Werkstattausstellung "Prolog #1-10":
Freitag, 14. April 2017 (Organisatorisches wird noch bekannt gegeben)

Erstes Workshop-Treffen:
Freitag, 28. April 2017, Kleiner Vortragsraum (I. Etage), GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig, Johannisplatz 5-11

Eröffnung der Präsentation der studentischen Arbeiten:
Freitag, 23. Juni 2017, 18.00 Uhr, GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

 

Anrechnung:

Für die aktive Teilnahme werden 10 Punkte vergeben.

Für BA-Studierende: Anrechnung über das BA-Modul 1026 (5 Punkte) "Aktuelle Themen der Ethnologie" sowie des Wahlbereich (5 Punkte)

Für MA-Studierende: Anrechnung über das MA-Modul 2014 "Anthropolgy and Communication" (10 Punkte) oder über das Wahlbereichsmodul (10 Punkte)