Strahlend weißes Lächeln durch die richtige Zahnpflege

Schallzahnbürsten pflegen und säubern Zähne und Zahnfleisch, sind leicht zu bedienen und verbessert die Putztechnik. Die richtige Zahnbürste für Sie hängt von Ihrer persönlichen Vorliebe ab – wollen Sie eine klassische Bürste, die in der Apotheke ein paar Euro kostet? Oder möchten Sie eine elektrische Schallzahnbürste kaufen, die einen Teil der Arbeit für Sie erledigt? Eine angetriebene Zahnbürste könnte Ihnen helfen, einige Ihrer schlechten Putzgewohnheiten – wie z.B. nicht lange genug zu putzen und schwer erreichbare Stellen nicht zu treffen – loszuwerden. Außerdem sind Schallzahnbürsten aufgrund ihrer schnellen Bürstenkopfbewegungen deutlich effizienter als normale Handzahnbürsten.

Interessante Fakten zur Schallzahnbürste

Wenn Sie Ihre Zähne regelmäßig putzen, können Sie länger leben. Das ist keine Übertreibung. Die Forschung hat gezeigt: Unsere Mundhygiene hat die Fähigkeit, unsere allgemeine Gesundheit zu beeinflussen. Eine Schallzahnbürste kann einen wesentlichen Beitrag dazu leisten.

Bevor Sie sich für eine solche Zahnbürste entscheiden, empfehlen wir, dass Sie sich zunächst einen Schallzahnbürste Test anschauen. Außerdem sollten Sie sich nachfolgende Fakten verinnerlichen um auf den Kauf bestens vorbereitet zu sein.

Brauche ich eine elektrische Schallzahnbürste?

Die Beweise und die Experten sagen ja. Die alleinige Umstellung auf eine elektrische Schallzahnbürste kann keine Garantie für gesunde Zähne sein. Eine gute Zahnpasta, Putztechnik, Putzen zum richtigen Zeitpunkt und Zahnseide sind ebenfalls entscheidend. Aber eine elektrische Schallzahnbürste ist sicherlich ein guter Anfang.

Helfen Schallzahnbürsten bei Zahnfleischerkrankungen?

Patienten, die elektrische Schallzahnbürsten benutzen, leiden viel seltener an Zahnfleischerkrankungen. Leider ist die Zahnfleischerkrankung eine multifaktorielle Erkrankung. Eine  Schallzahnbürste zu haben bedeutet nicht, dass Sie und Ihre Zähne stets gesund bleiben. Aber es bedeutet, dass das Risiko stark reduziert wird. Das Wichtigste ist die Entfernung des Plaques.

Und bei mehr als der Hälfte der Patienten sieht der Zahnarzt einen dicken Zahnbelag – auch wenn Sie zweimal am Tag bürsten – der Wechsel zu einer Zahnbüste mit Schalltechnologie wird sicherlich helfen.

Werden dadurch meine Zähne weißer?

Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis mit weiß werdenden Zähnen. Wenige Produkte werden Ihre Zähne nicht aufhellen, aber sie reduzieren die Fleckenbildung auf Ihren Zähnen. Sie reduzieren Zahnbelag, der sich auf der Außenseite der Zähne befindet und durch Lebensmitteln, Getränken und Zigaretten verursacht wird. Flecken auf den Zähnen sind auf das Alter oder die Genetik zurückzuführen.

Helfen Schallzahnbürsten bei Zahnfleischrückgang?

Das Zahnfleisch geht aus vielen Gründen zurück. Patienten können anfällig dafür sein, oder sie können manchmal zu hart bürsten. Sie können in der Vergangenheit Probleme mit Zahnfleischerkrankungen haben, die sie verursacht haben könnten. Weil eine elektrische Schallzahnbürste die Arbeit für Sie erledigt und Ihnen oftmals sagt, wenn Sie zu stark aufdrücken, kann sie helfen, sich vor Zahnfleischrückgang zu schützen.

Können elektrische Zahnbürsten meine Zähne beschädigen?

Ja. Wenn Sie zu stark aufdrücken, oder Sie Ihre Bürste falsch einstellen. Sie werden wahrscheinlich Ihre Zähne beim Zähneputzen beschädigen, wenn Sie nach dem Essen von säurehaltigen Lebensmitteln nicht ca. 45 Minuten warten, bis Sie sich die Zähne putzen. Das gleiche gilt für das Frühstück, wo saure Dinge wie Obst die äußere Oberfläche erweichen können und ein sofortiges Bürsten schädlich wäre.

Favorit: 1. Philips Sonicare DiamondClean

An dieser Schallzahnbürste von Philips gibt es viel zu mögen, angefangen mit dem Versprechen auf der Verpackung: „Entfernt bis zu 10 x mehr Plaque“. Diese Zahnbürste ist sehr stilvoll und hochwertig verarbeitet. Außerdem kommt Sie mit einem Reise-USB-Ladegerät, das eher wie ein Bluetooth-Lautsprecher aussieht.

Hinzu kommt die Vielfalt der Einstellungen: Gum-Health, die eine zusätzliche Minute für das Bürsten von Zahnfleisch mit geringer Leistung, Deep Clean, ein dreiminütiger Power-Putzgang, und White, die härter arbeitet, um die Kaffee- und Teeflecken zu entfernen, die Sie wahrscheinlich morgens bekommen werden.

Die Funktion „Sensitive“ ist sehr zu empfehlen, weil sie das kostbare Zahnfleisch schont. Trotzdem ist es viel stärker als das, was man gewohnt ist. Die goldene Regel beim Zähneputzen mit dieser Schallzahnbürste lautet: Öffne deinen Mund nicht beim Bürsten, sonst spritzt er überall.

Das Bürsten selbst ist gut, und wir mögen die zusätzlichen Features – aber nicht die unterdimensionale Begleitschale. Im Wesentlichen ist es eine sehr gute elektrische Schallzahnbürste, die sich schnell auflädt und lange Zeit leistungsfähig bleibt. Aber ein Blick auf den Preis wird zeigen, dass diese Funktionen eine Prämie sind.

Fazit

Es muss zum Schluss gesagt werden, dass elektrische Schallzahnbürsten bei der Entfernung von Zahnbelag viel effektiver sind als herkömmliche Zahnbürsten. Diese Effizienz hat jedoch ihren Preis, denn Schallzahnbürsten, selbst die billigsten, sind viel teurer als Ihre durchschnittliche Zahnbürste.

Außerdem kommt jede elektrische Schallzahnbürste mit seinen eigenen Besonderheiten und es gibt viele Unterschiede zwischen den Marken. Daher ist es wichtig, dass Sie sich vorab gut Informieren, bevor Sie sich eine solche Zahnbürste kaufen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*